Zwischenziel

Es ist euch zwar wahrscheinlich eh sehr egal, ABER:

Ich habe 5 Kilo abgenommen! In den letzten 6 Wochen. Auch, wenn die meisten vergessen haben, mich zu nerven. Und damit hab ich eins meiner Zwischenziele (s. rechts) erreicht.

Und das ist ein Grund zum Feiern und ihr sollt euch mit mir freuen und überhaupt.

Das wird jetzt so weiter gehen, bis ich mich wieder rundum wohlfühle in meinem Körper. Ich hasse meinen Körper nicht, ich alleine komme damit klar und dennoch frag ich mich dann manchmal: Wie soll jemand anderes ihn schön finden? Selbstzweifel, die ich leider nicht einfach so abschalten kann, obwohl ich mich selbst eigentlich ziemlich awesome finde. Das soll nicht eingebildet klingen, das ist nur eine gesunde Portion Selbstbewusstsein, die ich leider nicht immer habe.

Und jetzt heißt es für euch: Nervt mich bitte wieder, drückt die Daumen und so was euch sonst noch so einfällt. Weil ich möchte, dass das so weiter läuft.

(Diesee Blogeintrag wurde für mich selbst geschrieben, damit ich mir einbilden kann, dass ihr alle mitfiebert und so. Damit ich mir einbilden kann, dass es Leute gibt, die das interessiert und die nicht „enttäuscht“ werden wollen von mir.)

Advertisements

3 Gedanken zu “Zwischenziel

  1. Wunderbar! :) Es ist toll, persönlich gesteckte Ziele zu erreichen – auch, wenn es nur etappenweise und recht langsam voranschreitet. Viel Erfolg weiterhin!

  2. Wunderbar! Es ist toll, persönlich gesteckte ZIele zu erreichen – ganz gleich, wie klein die Etappen sind. Viel Erfolg weiterhin :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s