Glücksmomente

Und dann schaut auf einmal das Glück vorbei. Bleibt neugierig mit großen, strahlenden Augen vor dir stehen. Wie ein kleiner Spatz, der jeden Moment wieder fortfliegen könnte. Es kommt näher, das Glück. Du kannst es förmlich spüren.

Ehe es wieder vergeht, willst du nach dem Glück greifen. Aber nur ganz sanft, nicht, dass du es noch erdrückst oder es aus Furcht wieder wegrennt. Wie eine kleine Katze lockst du das Glück an, es kommt immer noch näher und hüpft schließlich von selbst in deine Arme.

Du spürst Wärme, die deinen Körper durchfließt. Du lächelst, weil das Glück tatsächlich beschlossen hat, mal ausnahmsweise eine Weile zu bleiben. Einfach so. Mit Gänsehaut auf den Armen und hüpfenden Herzen streichelst du es.

Es ist da. Immer bei dir. Manchmal drehst du dich um, weil du Angst hast, es könnte schon wieder weg sein, doch es läuft an deiner Seite, nimmt dich an der Hand und geht mit dir zusammen diesen Lebensabschnitt. Einfach so.

Das ist keine Selbstverständlichkeit, dass das Glück bei dir verweilt. Doch es mag dich, weil du es wertschätzt und es nicht ignorierst, jetzt, wo es schon mal da ist.

Einmal, im Dunkeln, hast du befürchtet, dass dich das Glück verlassen hat. Hast es verzweifelt gesucht und dann gemerkt, dass es nur Verstecken mit dir gespielt hat. Noch immer fühlt es sich wohl bei dir.

Wann das Glück wieder vergeht, weißt du nicht. Doch noch ist es da. Bei dir. Um dich herum. Jeden Tag. Und du genießt es. Kannst gar nicht anders. Das Glück ist frei und hat seinen eigenen Willen, also sperr es nicht ein und halt es nicht zu lange fest.

Du und das Glück. Ihr habt euch jetzt für eine lange Weile. Und falls es irgendwann mal gehen sollte, vergiss nicht:

Wer dem Glück nachläuft, kann es selten einholen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s