Blogvorsätze

Wie jedes Jahr gab es überall Jahresrückblicke. Selbst auf WordPress. Und mit einem kleinen Schreck stellte ich fest, dass ich letztes Jahr wohl nur 14 Artikel hier auf dem Blog veröffentlicht habe.

Das soll sich ändern. Doch wie? Ich überlege, hier ein paar regelmäßige Rubriken einzubringen. Denn eigentlich war mein Ziel mit diesem Blog mich selbst zum regelmäßigen Schreiben zu bringen. Ich stelle euch bald (vielleicht schon morgen) eine Reading Challenge vor, die ich mir dieses Jahr vorgenommen habe, aber das reicht ja noch lange nicht.

Jetzt seid ihr gefragt: Was würde euch interessieren? Vielleicht jede Woche einen persönlichen Wochenrückblick? Meine Links der Woche? Lieblingstweets? Mehr Sportgedöns? Buchrezensionen? (Die würde ich dann mit der Reading Challenge verbinden) Mehr über Leipzig? Meine persönlichen Vorsätze nicht fürs neue Jahr, aber so allgemein? Sonst irgendwas? Ich bin da wirklich für alles offen, wichtig ist nur, dass es euch auch interessiert.

Ich freu mich über eure Kommentare, hoffentlich seid ihr kreativer als ich momentan.

Advertisements

3 Gedanken zu “Blogvorsätze

  1. Nachdem ich endlich die Kommentarfunktion gefunden habe möchte ich einfach nur noch sagen, ich würde aaaaaaaaaaalles lesen. Du begeisterst mich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s