2015 | Woche 16

16995304390_73df0624fd_o

Special: Frankentour

Diese Woche war tatsächlich einiges los. Ich war auf Slamtour, das erste Mal so richtig lang. Sechs Tage, sechs Slams, viele neue Menschen, viele schöne Menschen (Franziska Holzheimer, Marvin Suckut, Piet Weber usw.) und vor allem viel zu viel Essen.

Am Montag waren wir in Ansbach. Ansbach sah sehr niedlich aus, aber ehrlich gesagt habe ich nur den Veranstaltungsort und den Weg dorthin gesehen. Backstage gab es Zigarettenrauch, Pizza und Kartoffelecken, auf der Bühne gab es grandiose Slam Poeten. Und Michl Jakob in einem Herzchenanzug.

Bamberg CollageIm wunderschönen Bamberg waren wir am Dienstag. Ich bin ganz verliebt in die Stadt und muss mir jetzt einen Masterplan, wie ich an so ein Häuschen am Fluss rankomme, überlegen. Entweder werde ich sehr reich oder ich heirate reich oder ich gebe mich als verloren geglaubte Verwandte aus und erbe das Haus nach einem tragischen Todesfall. Auch der Slam im Live Club war sehr, sehr schön und sehr, sehr voll, ich werde wohl nie meine ersten 10,5 von 10 möglichen Punkten vergessen. Essen gab es hier auch, es folgen ein paar Fotos der Dinge, die ich im Laufe der Woche so in mich hineingestopft habe. Nächste Woche gehe ich dann sechshundert Stunden ins Fitnessstudio.

Franken essen
Mittwoch dann Bayreuth. Aber erst abends, weil wir das gute Wetter im schönen Bamberg genießen wollten. Schön war auch unser meistgenutztes Adjektiv während wir in Bamberg waren. Manchmal noch „hübsch“ und „wunderschön“, aber das seht ihr ja selbst. In Bayreuth brachten mir Franziska Holzheimer und Piet Weber Billiard spielen bei, ich habe sogar getroffen! Aufgetreten bin ich auch, sogar zweimal. Und traute mich sogar „Fettleibigkeit ist schlimmer als Ebola“ im Finale auf der Bühne zu lesen. Danke für die schönen Fotos an Ariane Puchta.

16562535683_0f40cdb2b5_o16562658103_2b05b6770b_o
Der fünfte Slam war dann in Nürnberg, am Donnerstag. Ein schöner Veranstaltungsort. Mein Highlight war auf jeden Fall das Rollbrett im Backstage und nachdem ich Startplatz 1 hatte, hatte ich den restlichen Abend Zeit darauf rumzurollen. Ich habe sogar ein Video davon gemacht, um mal einen tiefen Einblick in diese zwei Stunden voller Geschwindigkeit und ständigem Adrenalinkick zu geben. Das Rollbrett und ich hatten so eine tiefe Bindung, dass ich damit auch zur Bar gerollt bin. Nach dem Slam was trinken gehen stellte sich als Herausforderung dar, die Straßen waren dank Bayerns komischen Gesetzen wie leer gefegt. Lustig war der Mann mit nagelneuer Wolfskinjacke, Deuterrucksack und Schuhen von Adidas, der uns nach Geld fragte, weil er Geld brauchte. Wer sein Geld für Funktionskleidung auf den Kopf haut, dem ist auch nicht mehr zu helfen.

2015-04-17 20

Klowahrheiten auf der Toilette des Club Alpha

Der Freitag war eindeutig mein Tourhighlight. Erst war mir langweilig und ich ließ mich überreden eine Fanseite einzurichten. Wenn man also jetzt neue Informationen über mich und Auftrittstermine haben möchte, kann man die mal liken. Muss man aber nicht. Würde mein Ego aber sehr pushen. In Schwäbisch Hall wurden wir dann mit tonnenweise selbsgekochtem Essen willkommen geheißen und es war eine wunderbare Backstageatmosphäre und der Club Alpha war ein ganz wunderbarer Veranstaltungsort mit ganz viel Herzblut. Danke Sabine! Es gab Kartoffelsalat, Möhrensalat, Nudelsalat, grünen Salat, Hummus, Kräuterquark, Würstchen, Kartoffelspalten, Ofengemüse und Käsekuchen mit Mandarinen. War dann auch nicht schlimm, dass ich knapp in der Vorrunde rausgeflogen bin, hatte ich mehr Zeit für Käsekuchen. Käsekuchen ist vielleicht das Beste auf der Welt. Gleich nach Eiscreme und Hummus. Aber vielleicht nicht in der Kombination.

Das Wochenende wurde mit Ausruhen auf dem Sofa verbracht. Und mit diesem Blogpost. Und vielen Ideen und neuen Anstößen. Touren ist schön, aber auch anstrengend. Aber vor allem schön.

Advertisements

Ein Gedanke zu “2015 | Woche 16

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s