The Good News Weekly

Semesterferien sind eine wunderbare Zeit, um all die Dinge zu tun, für die man während des Semesters keine Zeit hat. An den See fahren. Dieses eine Buch endlich lesen. Die Nächte durchmachen. Stricken lernen. Oder Einrad fahren. Den Kleiderschrank ausmisten. In den Urlaub fahren. Wenn man Geld hat. Und wenn man kein Geld hat: Endlich mal wieder alle 7 Staffeln Gilmore Girls gucken und einfach ein bisschen in Stars Hollow abtauchen.

Und genau das mach ich. Und bevor jetzt jemand behaupten kann, dass es Zeitverschwendung sei: Nein. Soeben hatte ich eine Schnapsidee. Und ich finde sie sehr gut. Aber von vorne.

Lorelai Gilmore (wer die Gilmore Girls nicht kennt: Shame on you!) sagte eben, also in der sechsten Folge der sechsten Staffel ungefähr folgendes nachdem sie die Zeitung gelesen hat:

There’s nothing remotely positive going around in the world. […] I’m starting my own [paper]: The Good News Daily.

Die Staffel spielt im Jahr 2006 und zehn Jahre später kann man dasselbe berichten. Keine guten Nachrichten, jeden Tag Terror und Amok und hastenichtgesehen. Wie ich schon im letzten Text erwähnte: Wir können alle eine Pause brauchen. Oder zumindest mal schöne Dinge mitbekommen. Ich bin mir sicher, dass tagtäglich mindestens genau so viele gute wie schlechte Dinge passieren. Nur gehen die unter bei all den Eilmeldungen.

Deswegen möchte ich hier auf dem Blog eine neue Rubrik starten:

The Good News Weekly

Die Idee ist nicht neu. Abgesehen von Lorelai hatten die Idee vor allem englischsprachige Seiten wie z.B. die Huffington Post. Aber das Rad neu erfinden wird eh immer schwieriger, vor allem im Internet, und darum geht es mir auch gar nicht. Es geht mir auch gar nicht darum alles schön zu reden, aber wir müssen alle aufpassen uns nicht von einem Haufen Scheiße überrollen zu lassen. Und genau das passiert gerade in allen Timelines, in den Kommentaren und in den Köpfen. Beinahe jeder fühlt sich überfordert oder bekommt Angst und verzweifelt.

Hier jetzt der Plan: Ich möchte gute, positive oder auch lustige  Nachrichten über die Woche sammeln und jeden Sonntag um 20 Uhr, pünktlich zur Tagesschau, veröffentlichen. So einen kleinen Lichtblick. Dafür brauche ich Hilfe. Von euch am besten. Wenn ihr über eine Nachricht stolpert, in denen Bären zusammen picknicken oder eine Mutter ihr verlorenes Kind findet oder es neue Details zur neuen Staffel der Gilmore Girls gibt: Dann her damit! Ich werde alles sammeln und hier veröffentlichen. Und natürlich auch selbst danach suchen, aber je mehr mitmachen, desto mehr vielfältige schöne Dinge kommen zusammen.

Also. Haltet Ausschau, schickt mir Dinge per Mail oder über meine Facebookseite. Ich geh jetzt erstmal meine Pushmeldungen der Tagesschauapp abschalten.

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “The Good News Weekly

  1. Super! Letzte Woche, mit dem ganzen Mist in München etc., dachte ich mir genau das. Wir sollten uns mehr auf das Positive konzentrieren, statt uns von diversen Medien den nahenden Weltuntergang prophezeien zu lassen. Spread the light! :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s